loader

Die 5. Jahreszeit in Südtirol – das Törggelen

12.10.2016

peter
Peter Pföstl Gastgeber
Neuer Wein, köstliches, deftiges Essen und a morts Hetz (gute Stimmung)…

Ja, das ist das Törggelen, die 5. Jahreszeit in Südtirol.

Sobald die ganzen Weintrauben geerntet sind, hat die Törggelezeit in Südtirol ihren Anfang.
Schluss ist, wenn die Adventszeit beginnt.

torggelen_01

Törggelen heißt sich mit Freunden in einem urigen Weinkeller treffen, wo man den neuen Wein verkostet und köstliches Essen genießt.

Das Törggelen ist eine sehr alte Tradition.
Früher lud der Bauer seine Erntehelfer nach der Weinlese als Dank zum Festmahl ein und so entstand das Törggelen.

torggelen_03

Das Essen beginnt meistens mit einer Gerstensuppe, als Hauptgericht wird eine Schlachtplatte verschiedene Fleischsorten (Surfleisch, Rippchen, hausgemachte Wurst,…) mit Sauerkraut und Südtiroler Speckknödel serviert. Der Abend wird mit verschiedenen Krapfen (Marmelade, Mohn und Kastanien), Apfelküchlein und Kastanien versüßt. Der neue Wein oder Apfelsaft darf natürlich nicht fehlen.

Feiern auch Sie mit uns die 5. Jahreszeit in Schenna – Südtirol, wir freuen uns.
zurück
Für uns gibt es kein schöneren Urlaub im Hilburger! Hermann, Holidaycheck