loader

Zu Fuß das Meraner Land erkunden

12.01.2018

peter
Peter Pföstl Gastgeber

Im Meraner Land gibt es zahlreiche gemütliche Spazierwege,
die perfekt sind zum Einatmen von frischer Luft, zum Abschalten und die Urlaubsregion noch besser kennen zu lernen.

tv-schenna-florian-andergassen-2

Hier einige Tipps für Ihren nächsten Urlaub in Schenna.

Meraner Waalrunde
Die Meraner Waalrunde ist das ganze Jahr sehr beliebt. Sie führt entlang historischer Wasserkanäle rund um das Meraner Land
und verbindet 11 Waalwege miteinander. Die Waale dienten einst der Bewässerung der Felder und gehen teilweise auf das 12. Jahrhundert zurück.

Sissweg
Der Sissiweg in Meran führt auf den Spuren der Kaiserin von Österreich vom Stadtzentrum Merans
vorbei an herrschaftlichen Villen und alten Parkanlagen bis zu ihrer ehemaligen Residenz Schloss Trauttmansdorff.

Tappeinerweg
Der Tappeinerweg ist die sonnigste Promenade oberhalb der Kurstadt Meran.
Der Weg verläuft von Zenoberg am Pulverturm vorbei bis Gratsch. Der Tappeinerweg ist für Jedermann leicht zu begehen,
da es nur eine kleine Steigung (100 Höhenmeter) gibt.

tv-schenna-hannes-niederkofler-3

Mitterplattweg
Vom Hotel Hilburger aus geht es in Richtung Ortszentrum von Schenna.
Nach 300 m biegt man links ab und gelangt dann auf den Mitterplattweg, der durch Obstwiesen führt.
Vom Weg aus hat man einen wunderbaren Panoramablick auf die Kurstadt Meran.
Beim Freibad von Schenna geht es auf die Hauptstraße und auf dieser wieder zurück zum Ausgangspunkt oder Sie laufen weiter nach Meran.

Wir wünschen Ihnen einen gemütlichen Spaziergang in Schenna oberhalb der Kurstadt Meran.

Bildquelle: TV Schenna - Hannes Niederkofler + TV Schenna - Florian Andergassen;
zurück
Ein Volltreffer, sehr guter Gesamteindruck! Edmund, Holidaycheck