loader

Gelb, Orange, Rot – Herbstwandern in Schenna

18.09.2018

frau
Helga Pföstl Gastgeberin
Wandern in Schenna ist zu jeder Jahreszeit ein traumhaftes und atemberaubendes Erlebnis,
aber doch hat jede Jahreszeit ihre ganz eigene Seite.
Im Herbst leuchten die Blätter in den schönsten Farben von Gelb über Orange bis in ein dunkles Rot.
Die Sonne verwöhnt Sie mit den letzten warmen Sonnenstrahlen und bei der frischen Bergluft tanken Sie Energie für den Alltag.

tv-schenna-hannes-niederkofler-8

Wandertipp für Ihren Herbsturlaub: Von Hof zu Hof am Schennaberg
Der Höfeweg am Schennaberg verbindet mehrere Bauernhöfe, man erlebt die Kulturlandschaft
dieser Siedlungen und bekommt einen Eindruck von der Arbeit am Bergbauernhof.
Ausgangspunkt für diese Wanderung ist Verdins, den Sie von uns aus mit dem Bus bequem erreichen.
Hinter der Kirche gehen Sie den Wieser Steig bis zum Höfeweg und weiter bergauf bis zum Valplatzhof.
Die Höhe haben Sie nun erreicht und wandern durch Wald und Wiese.
Als nächstes erreichen Sie den Holznerhof und etwas weiter den Zmailerhof.

tv-schenna-hannes-niederkofler-2[2]

Der Zmailerhof ist der perfekte Ort zum Einkehren.
Auf der Panoramaterrasse genießen Sie die leckeren Brennnesselknödeln oder den köstlichen Kaiserschmarrn
und dazu noch die hausgemachten Säfte. Ein Genuss…
Nachdem Sie sich gestärkt haben, folgt der Abstieg über den Rastlhof nach St. Georgen und zurück zum Hotel Hilburger.
Der Höfeweg oberhalb von Schenna ist ein schöner Wanderweg mit herrlichem Panoramablick
auf die Kurstadt Meran und die umliegende Bergwelt.

Erleben Sie einen unvergesslichen Wandertag in Schenna.

Bildquelle: © TV Schenna - Hannes Niederkofler;
zurück
Für uns gibt es kein schöneren Urlaub im Hilburger! Hermann, Holidaycheck