loader

Tour of the Alps

17.04.2019

frau
Helga Pföstl Gastgeberin

Die Tour of the Alps ist nach dem Giro d' Italia das größte Radrennen Italiens. Die Tour startet am 22. April in Kufstein und endet am 26. April in Bozen.  Das Etappenrennen ist ein Euregio-Projekt und verläuft über den Gebieten Tirol, Südtirol und Trentino.

Am Dienstag, 23. April 2019 findet in Schenna die Ankunft der zweiten Etappe statt. Die zweite Etappe der Tour ist die längste und schwierigste der gesamten Strecke.

Start ist in Reith im Alpbachtal in Österreich, von dort führt die 179 km lange und über 3.000 Höhenmeter verlaufende Strecke dann zum Brennerpass, vorbei an Sterzing bis zum Jaufenpass und durch das Passeiertal bis nach Meran. Die letzten 4,5 km der Strecke verlaufen bergauf: Es wartet ein letzter schwerer Anstieg nach Schenna, wobei besonders die letzten 500 Meter, nämlich der Zielsprint im Schlossweg vorbei am Schloss Schenna, anspruchsvoll sind.

tour-of-the-alps
zurück
Ein Volltreffer, sehr guter Gesamteindruck! Edmund, Holidaycheck