loader

Ein Ausflug nach Bozen

05.10.2018

peter
Peter Pföstl Gastgeber
Eine Mischung aus mediterranem Flair und alpiner Tradition verleiht der Landeshauptstadt von Südtirol
einen atemberaubenden Charme und macht den Besuch Bozens zu jeder Jahreszeit zu einem unvergesslichen Erlebnis.

idm-suedtirol-frieder-blickle[2]

Erkunden Sie die schönen Laubengänge, den bekannten Obstmarkt und die einladenden Geschäfte,
bevor Sie am Waltherplatz in der Sonne einen Cappuccino oder Aperol Spritz genießen.
Wenn Sie am Samstagvormittag Bozen besuchen, machen Sie einen Abstecher auf den großen Wochenmarkt.
Am Siegesplatz sind Stände aufgeschlagen, an denen Sie Spezialitäten aus der ganzen Region, aber auch Bekleidung und Lederware finden.

Kulturinteressiert?
Der Besuch in den Bozner Museen ist ein Erlebnis, denn sie zeigen die Geschichte,
sowie die Entwicklung der Landeshauptstadt auf.
Das wohl bekannteste Museum ist das Südtiroler Archäologiemuseum.
Auf mehreren Stockwerken sind die Originalfunde und die Geschichte des Mannes aus dem Eis „Ötzi“ zu besichtigen.

idm-suedtirol-daniel-geiger

Bozen von oben genießen…
In wenigen Minuten erreichen Sie mit der Seilbahn das Sonnenplateau Ritten.
In Oberbozen angekommen und Sie steigen gleich in die Schmalspurbahn nach Klobenstein ein.
Von dort aus laufen Sie die bekannte Freud – Promenade zurück nach Oberbozen
durch Wald und Wiesen mit einem atemberaubenden Blick auf die umliegende Bergwelt.
Dieser Wanderweg ist einfach perfekt für Groß und Klein.

idm-suedtirol-alex-filz[4]

Von Schenna aus erreichen Sie Bozen mit dem Auto in ca. 30 Minuten.
Wer die Ruhe und die schöne Landschaft genießen möchte, nimmt einfach den Zug nach Bozen.
Der Zug fährt alle 30 Minuten vom Meraner Bahnhof ab.

Mit der MeranCard (15.10.2018 – 30.06.2019) fahren Sie kostenlos nach Bozen
und verschiedene Museen können Sie auch umsonst anschauen.

Verbringen Sie Ihre schönsten Tage des Jahres in Südtirol und packen Sie sich viele schöne Erinnerungen in den Koffer.

Bildquelle: © IDM Südtirol - Clemens Zahn, © IDM Südtirol -  Frieder Blickle, © IDM Südtirol - Alex Filz, © IDM Südtirol - Alex Gaiger;
zurück
Für uns gibt es kein schöneren Urlaub im Hilburger! Hermann, Holidaycheck